B-Jugend, SG Herten-Degerfelden
17.11.2017         SG Herten-Degerfelden - SC Minseln   5:1 (4:1)
Von Beginn an zeigten unsere Jungs, dass Sie das Spiel gewinnen wollten. Wir ließen Minseln nicht zu einem geordneten Spielaufbau kommen und beschäftigten sie in ihrer eigenen Hälfte. Vergaben wir noch die ersten Chancen, so konnten wir in der neunten Minute zum ersten Mal jubeln. Auch danach ließen wir nicht locker und erhöhten auf 2:0 ehe Minseln mit einem schönen Freistoß verkürzen konnte. Der Anschlusstreffer bewirkte aber nur eines: das Tempo und der Druck wurden weiter erhöht und so konnten wir bis zur Pause auf 4:1 davonziehen. Auch in der zweiten Halbzeit gelang es den Gästen nicht wirklich, sich zu befreien. So kontrollierten wir das Spiel und hielten die gegnerischen Stürmer von unserem Tor weg. Letztendlich gelang uns nach einem klasse Konter noch der 5:1 Endstand.
 

C-Jugend, SG Herten-Degerfelden
17.11.2017         SG Kandern - SG Herten-Degerfelden   4:0 (4:0)


D1-Jugend, SG Herten-Degerfelden
17.11.2017         SG Herten-Degerfelden - SG Schliengen 3:0 (0:0)

Das erste Spiel nach der Winterpause gestalteten die Gäste sehr lange offen. Wir taten uns schwer gegen sehr robuste Schliengener, die sehr körperbetont spielten und uns damit immer wieder das Leben schwer machten. Wir hatten zwar klare Feldvorteile und waren spielerisch die bessere Mannschaft, aber trotzdem mussten wir immer wieder nach hinten aufpassen. So kamen wir, trotz einiger guter Chancen, nicht zu einem Torerfolg. In der zweiten Halbzeit dann waren wir etwas zielstrebiger und unser Drängen auf das 1:0 wurde dann endlich nach ca. 40 Minuten Spielzeit erhöht. Wir ließen aber nicht nach und suchten die Entscheidung welche dann in der 50. Minute fiel. Kurz vor Schluss erhöhten wir dann noch zum Endstand. Am Ende war es ein gerechtes Ergebnis gegen tapfer kämpfende Gäste.


E1-Jugend, SG Herten-Degerfelden
17.11.2017         SG Grenzach-Wyhlen - SG Herten-Degerfelden 2:2 (0:1)

In der 1, Halbzeit bestimmten wir von Beginn an das Spiel geschehen und kombinierten uns immer wieder schön vor das gegnerische Tor. Nur im Abschluss haperte es, bis wir nach einer schönen Eckballvariante und einem tollen Fernschuss genau in den linken Winkel durch Lea 0:1 in Führung gehen konnten. Bis zur Halbzeit standen wir defensiv sehr sicher und verdienten uns die Halbzeitführung.

In Halbzeit zwei hatten wir mehrere Möglichkeiten auf 0:2 zu stellen aber scheiterten immer wieder. Dann kam es wie so oft im Fussball und der Gegner konnte ausgleichen. Postwendend aber erzielte Leart wieder die Führung, und hatte sogar das 1:3 auf dem Fuß, vergab aber leider knapp. Jetzt kam die SG Grenzach nochmals auf und erzielte kurz vor Schluss den 2:2 Ausgleich.

Fazit: gutes Auswärtsspiel von uns, bei besserer Chancenverwertung wäre ein Sieg möglich gewesen !!!!!!!!!!!!

Zum Einsatz kamen : Danny Kommarek , Felix Gottstein , Toni Santini , Lea Halm , Leart Ali ,Florian Hirschfeld ,Leon Rosohl ,und die E2 Spieler Yannis Szesniak , Taleesa Schmidt und Silas Mond

Trainer Klaus Halm und Marcel Bodensick


E2-Jugend, SG Herten-Degerfelden
14.11.2017         SG Herten-Degerfelden 2 - SG Karsau 2 1:3 (0:2)

Das erste Pflichtspiel ging für die E2 leider mit 1-3 gegen die SG Karsau verloren. Allerdings muss man hier vorwegschicken, dass wir spielerisch eine Klasse besser waren, als der Gegner aus Karsau. Wir versuchten Fussball zu "spielen", hatten schöne Ballstafetten und waren immer um eine spielerische Lösung bemüht, während der Gegner jeden Ball lang und hoch nach vorne geschlagen hat. Leider wurde unser Spiel nicht belohnt und wir kamen durch diese Wucht der hohen, längen Bälle in Rückstand. Aber die Moral hat gestimmt. Wir haben motiviert weitergespielt und uns dann mit dem 1-2 belohnt. Am Schluss warfen wir alles nach vorne und haben noch das 1-3 bekommen.

Fazit: Spielerisch ein super Start mit gutem technischen Niveau. Das Ergebnis ist enttäuschend und wir hoffen im nächsten Spiel mehr Erfolg zu haben.
749