Am vergangenen Samstag  begann für die meisten Jugendmannschaften wieder die Ligasaison. Dabei konnte die Mannschaften durchweg überzeugen und haben jeweils die ersten 3 Punkte eingefahren. Ein paar Tage zuvor haben sich bereits die B- (15:1 gegen Haagen) sowie die D-Jugend (5:0 in Schönau) mit Siegen in die nächste Runde des Pokals katapultiert. Die C-Jugend hingegen scheiterte an der SG Brennet-Schwörstadt mit 2:3. Diese Woche und am Wochenende sind dann auch die F-, E- und A-Junioren zum ersten Mal am Start.

Hier die Berichte des vergangenen Wochenendes:

B-Jugend,  SG Herten-Degerfelden

16.09.2017         SG Herten-Degerfelden -  SC Haagen     11:0 (2:0)

Nachdem wir bereits am Dienstag im Pokal gegen Haagen mit 15:1 (Tore: G.Balz(1), A.DiPasquale(2), M.Köberlin(4), K.Risch(2), T.Zepf(1), S.Frantz(2), S.Laurisch(2), M.Rietschle(1)) gewonnen hatten, siegten wir auch am Samstag im 1.Punktspiel der Saison souverän.

Nach der Pleite im Pokal wählte Haagen diesmal eine defensivere Taktik. So gab es in der 1.HZ nur sehr wenig Spielraum vor dem gegnerischen Tor und wir blieben oft in der vielbeinigen Abwehr hängen.  In der 2.HZ spielten wir schneller, direkter und häufiger über die Außenpositionen, nutzten unsere Torchancen konsequenter und konnten am Ende erneut einen zweistelligen Sieg einfahren.

Es spielten:         Damian Suda, Henrik Ackermann, Jonas Steiner, Marvin Schulz, Loris Addario, Tim Laurisch, Samuel Ostariz, Sven Laurisch, Silas Moritz, Timo Zepf (2), Sebastian Frantz (1),Marcel Köberlin (4), Kevin Risch, Garry Balz (1), Antonio Di Pasquale (3).

Nächstes Spiel: Samstag, 23.09. um 16.00 Uhr gegen die SG Minseln in Karsau


C-Jugend,  SG Herten-Degerfelden

16.09.2017          FC Hausen - SG Herten-Degerfelden       2:6 (0:4)

Als aller erstes würden wir uns gerne beim FC Hausen bedanken für den sehr fairen und guten Schiedsrichter. Das Spiel fing gut für uns an, wir haben guten Tempofußball gespielt und haben uns durch Pässe in die Tiefe einige Torchancen erarbeiten können. Wir gingen jedoch durch einen gut geschossenen Freistoß in Führung und haben dann die Halbzeit dominieren können und unsere Führung auf ein 0:4 ausbauen können.

In der zweiten Halbzeit haben wir das Spiel nicht mehr dominiert da wir das Zentrum an einen konzentrierten Gegner abgegeben haben und wir nicht mehr konzentriert und konsequent in die Tiefe gespielt haben. Der FC Hausen konnte 2 gut herausgespielte Tore erzielen. Unsere Tore fielen beide nach gut ausgeführten Standards und aufmerksamen Spielern die den Ball kontrollierten und verwerteten. Das Spiel hätte durch eine konzentriertere zweite Hälfte zwar besser laufen können, war aber im Großen und Ganzen zufriedenstellend.

Es spielten:         Luca Andlauer, Alexander Afubera (1), Justin Disca (2), Jannes Ebner (1), Jannik Frizenschaf, Marco Garcia-Birlin, Sandra Gerwels, Kevin Heckmann, Cosimo Petruzzi (1), Dario Wittig, Branislav La Riccia, Philipp Früh, Marius Brugger, Michael Müller, Nico Oddo (1)


D2-Jugend,  SG Herten-Degerfelden


27.05.2017          SG Herten-Degerfelden 2 – SG Grenzach-Wyhlen 2          10:0 (1:0)

Im ersten Saisonspiel zeigte sich unsere Mannschaft schon recht solide, tat sich aber gegen geschickt verteidigende Gäste doch recht schwer. Anfangs agierte man noch zu sehr durch die Mitte, wo es aber dann einfach zu eng wurde und man die Überlegenheit nicht ausnutzen konnte. So führte man zur Halbzeit nur mit 1:0.
Auch in Durchgang zwei waren die Gäste anfangs noch sehr kompakt in der Abwehr, aber das druckvolle Spiel unserer Jungs trug dann doch bald Früchte. Spätestens nach dem 3:0 waren die Gäste geknackt und wir spielten uns in einen wahren Rausch. Das ganze Spiel über waren unsere Jungs bemüht die Kontrolle über Ball und Gegner zu haben, was ihnen auch sehr gut gelungen ist. Toller Saisonanfang.

Es spielten:         Aaron Siebold, Leon Leuter, Maxim Mitschka (3), Simon Albiez, Louis Andlauer, Benjamin Müller, Poul Krüger (1), Altin Jashari (1), Tizian Wiesen (2), Julian Rosohl (1), David Schäuble (1), Aaron Nosek (1)



 

1267