SV Herten - SV Hinterzarten 2:2 (0:1)

Im dritten Test der Vorbereitung bekamen die Zuschauer gegen den netterweise kurzfristig als Gegner eingesprungenen SV Hinterzarten zwei von Grund auf verschiedene Halbzeiten zu Gesicht.

Während man in Durchgang eins das fahrige Gesicht der Mannschaft zu sehen bekam und die Gäste das bessere Team waren - diese folgerichtig auch mit 1:0 in Front gingen - sah man in der letzten halben Stunde dann das andere Gesicht der Mannschaft.

Hinterzarten hatte kurz zuvor das zweite Tor erzielt, ehe das Offensivspiel der Grün-gelben endlich begann an Fahrt aufzunehmen. Esposito mit dem
Anschlusstreffer, wenig später fast mit dem Doppelpack, Kocer mit dem Ausgleichstreffer und Beltrani in letzter Sekunde mit der ungenutzten Chance zum Siegtreffer ließen den Eindruck der eigenen Leistung hinten raus klar aufhellen.

Wir möchten uns nochmals beim SV Hinterzarten e.V. für die kurzfristige Zusage und einen super Test bedanken. Viel Erfolg in der Rückrunde!