Metzgete 17 18 FlyerAuch dieses Jahr wird die Tradition wieder weitergeführt werden

Geschichte der Metzgete
Es muss so im Jahr 1972 gewesen sein als der SV Hänner sein Sauturnier veranstaltete.
Wie bei Turnieren so üblich stritten sich einige Mannschaften, um den begehrten Turniersieg. Die Besonderheit des Turniers lag darin, dass der Turniersieger für seinen 1. Platz mit einem kleinen Schweinchen “belohnt” wurde. So kam es, wie es kommen musste. Zu unserem (Un-)Glück haben wir das Turnier gewonnen. Im Finale schlugen wir den FC Wehr, was zur Folge hatte, dass ein armes Schwein sein neues Zuhause in Herten fand.

Die damalige Adlerwirtin Inge Meier gab dem Ferkel mit einem Stall eine Bleibe und fütterte es fleißig durch. Wenn es mal durstig war, gab es gar den Einen oder Anderen, der dem Tier ein Bierchen spendierte.

Irgendwann im Herbst wurde dann das Idealgewicht erreicht und das Todesurteil für das arme Schwein gefällt. Fachgerecht zerlegt und aufgetischt verschwand die Sau in vielen
hungrigen Mägen der Hertemer Bürger.

Da diese Metzgete sehr erfolgreich war, beschlossen unsere Vorgänger ab sofort
jährlich eine Metzgete zu veranstalten. Und jetzt haben wir den Salat…

...und wollen euch diesen Sonntag, den 22.10.2017 wieder recht herzlich in der Scheffelhalle willkommen heißen!
213

Termine

Dank unseren Sponsoren

Impressum

Sportverein Herten 1950 e.V.
Postfach 4021
79618 Rheinfelden
Steuer Nr. 11007 / 05265
DFB Vereinsnummer 33002420
Vereinsregister 410558